6f70e987

8.5.2. Die Abnahme, die Anlage und die Regulierung der Nabe und der Lager des Hinterrades


Der Schnitt der Nabe des Hinterrades

1 — der Bolzen der Welle des Antriebes des Rads
2 — die Scheibe
3 — die Buchse

4 — das Lager
5 — der Körper der Nabe
6 — die Nabe


Die Umfänge des Einstelkernes


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Unterlegen Sie die Keile unter die Vorderräder, heben Sie das Heckende des Autos und stellen Sie sie auf den Ständer.
  2. Nehmen Sie die Disk der Bremse des Hinterrades ab. Es ist auch empfehlenswert, den Leisten stojanotschnogo die Bremsen abzunehmen, obwohl es nicht obligatorisch ist.
  3. Wenden Sie die zentrale Nabenschraube des Hinterrades ab und nehmen Sie raspornuju die Buchse ab, wenn es sie gibt.
  4. Bringen Sie die Welle des Antriebes des Rads der Nabe vor, nehmen Sie es beiseite und festigen Sie.
  5. Mit Hilfe des kleinen Meißels rastschekante kontrowku korontschatoj die Muttern auf dem inneren Ende der Nabe.
  6. Blockieren Sie die Nabe mit Hilfe des Kernes, der darauf von den Bolzen gefestigt ist, dann wenden Sie die Mutter korontschatym vom Schlüssel ab.
  7. Nehmen Sie die Scheibe und das Netz ab.
  8. Pressen Sie die Radnabe mit der Hilfe oprawki oder des Trägheitsabziehers zusammen, nehmen Sie den inneren Ring des Lagers und deformiert raspornuju die Buchse ab.
  9. Nehmen Sie das äusserliche Netz von der Nabe ab.
  10. wykolotkoj aus dem weichen Metall benutzend, pressen Sie vom Körper der Nabe die äusserlichen Ringe der Lager zusammen.
  11. Nehmen Sie den Ring des Lagers der Radnabe mit Hilfe des Abziehers ab.
  12. Waschen Sie die Details vom Petroleum aus und trocknen Sie aus. Führen Sie die Fehlererkennung durch und ersetzen Sie notfalls. Ersetzen Sie die Ringe und die Werbefilme der Lager mit den Spuren des übermäßigen Verschleißes oder wykraschiwanija. Man darf nicht von den Stellen die linken und rechten Radnaben tauschen, da sie maslosgonnuju das Schnitzwerk haben. Auf sapletschikach die Naben ist die Markierung R (recht) und L (link) aufgetragen.
  13. Mit der Hilfe oprawki napressujte der Ring auf die Radnabe. In der selben Weise stellen Sie die äusserlichen Ringe der Lager in den Körper der Nabe fest.
  14. Tragen Sie ein wenig germetika auf die Setzstelle des Netzes, dann napressujte das neue Netz mit Hilfe hölzern bruska auf.
  15. Füllen Sie in den inneren Ring und die Werbefilme das strengflüssige Schmieren an, sowie füllen Sie das Schmieren die innere Höhle des Körpers der Nabe zwischen den äusserlichen Ringen der Lager aus.
  16. Stellen Sie neu deformiert raspornuju die Buchse auf die Radnabe fest und stellen Sie den Flansch in den Körper der Nabe ein.
  17. Rücken Sie den inneren Ring des Lagers auf die Nabe und den leichten Schlägen nach oprawke napressujte es bis zum Anschlag in deformiert raspornuju die Buchse hinauf.
  18. Tragen Sie ein wenig germetika auf die Setzstelle des inneren Netzes und sapressujte das neue Netz oprawkoj auf.
  19. Stellen Sie die Scheibe, nawernite korontschatuju die Mutter und ziehen Sie von ihrer Bemühung der Hand fest.
  20. Den Flansch des Antriebes des Rads festhaltend, ziehen Sie korontschatuju die Mutter fest so, dass axial ljuft 0,04—0,06 mm war. Beim übermäßigen Zug korontschatoj die Muttern muss man deformiert raspornuju die Buchse ersetzen, bevor die Regulierung fortzusetzen.
  21. Sakontrite korontschatuju die Mutter satschekankoj in zwei Punkten.
  22. Stellen Sie die Welle des Antriebes des Rads fest, stellen Sie den Bolzen (und neu raspornuju die Buchse, wenn sie vorgesehen ist) ein und ziehen Sie von seinem aufgegebenen Moment fest.
  23. Stellen Sie den Leisten stojanotschnogo die Bremsen und die Bremsdisk fest, und dann senken Sie das Auto.