6f70e987

8.2. Die Abnahme, die Prüfung und die Anlage der Dämpfer

Bei der Messung der Lage der Karosserie nach der Höhe und der Regulierung der Winkel der Anlage der Hinterräder muss man die spezielle Verwendung der Firma "Mercedes-Benz" verwenden.

Die Abnahme

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Prüfen Sie die Dämpfer (es siehe die Vorderachsfederung).
  2. Bereiten Sie das Auto vor: nehmen Sie das Kissen und den Rücken des Rücksitzes ab, heben Sie das Heckende und stellen Sie sie auf die Stützen (die Ständer), ersetzt unter die äusserlichen Enden der Hebel der Aufhängung. Unterlegen Sie die Keile unter die Vorderräder.
  3. Nehmen Sie den Deckel ljutschka ab und wenden Sie die Muttern der Befestigung des Dämpfers zur oberen Stütze ab. Nehmen Sie die Scheibe und die Gummibuchse ab.
  4. Unter dem Auto arbeitend, wenden Sie die Bolzen der unteren Stütze ab und senken Sie den Dämpfer unter den Hebel der Aufhängung.
  5. Nehmen Sie vom Dämpfer die Einsteldetails ab.
  6. Pressen Sie den Dämpfer bis zur inneren Stütze oder bis zum Erscheinen der Empfindung des zusätzlichen Widerstands zusammen und vergleichen Sie mit den Umfängen auf der Zeichnung. Wenn die Umfänge für die angegebenen Grenzen hinausgehen, ersetzen Sie den Dämpfer.

Die Anlage wird in der Ordnung, rückgängig der Abnahme durchgeführt.

Die Prüfung der Dämpfer

Der Typ Und: und = 0,0—32,0 mm
Der Typ In: und = 82,0—105 mm
Der Typ Mit: und = 137—147 mm