6f70e987

8.1. Die Konstruktion und die technischen Charakteristiken

Die Konstruktion und die technischen Charakteristiken

Die hintere Aufhängung unabhängige, mit den zylindrischen Schraubenfedern, diagonalnymi von den Hebeln, teleskopitscheskimi von den Dämpfern und dem Stabilisator der querlaufenden Immunität.

Die Federn der Aufhängung und die oberen Stütztassen

Je nach dem Modell und der Komplettierung auf die Autos werden die Federn zwei Typen in der Kombination mit den oberen Stütztassen drei Typen verschiedener Dicke festgestellt.

Die Auslese der Feder zur Stütztasse wird im Betrieb erzeugt und soll im Laufe von der ganzen Frist des Betriebes zur Vermeidung der Verschlechterung der Charakteristiken der Immunität und der Lenkbarkeit des Autos erhalten bleiben. Beim Ersatz der Feder oder der Stütztasse stellen Sie die Details, die den Vorigen identisch sind unbedingt fest.

Die Charakteristiken der Federn der Aufhängung

Der Typ der Feder

Die Nummer der Feder
Der Durchmesser des Drahtes, mm
Der Ablagerung (P=100 kgs)
Die Länge (P=0 kgs)

1

123.324.1404

15,95

18,45

355

2

123.324.1504

14,95

21,5

337

Die Charakteristiken der oberen Stütztassen der Federn

Der Buchstabenindex

Die Nummer der Tasse
Die Dicke donyschka der Stütztasse, mm
Die Anzahl der Vorsprünge nach dem Kreis der Tasse

a

115.325.2244

9,5

1

b

115.325.2344

14,0

2

c

115.325.2444

19,0

3

Die Dämpfer

Auf den Autos sind die Dämpfer gasonapolnennyje, fett, eintuben- der doppelten Handlung verwendet. Sie sind mit der Karosserie und den Hebeln der Aufhängung verbunden.

Die Kontrollkennwerte der hinteren Dämpfer

Die Nummer des Dämpfers

Die farbige Markierung
Der Ausgang des Stockes, mm

Der Typ des Dämpfers

Der Neue
Der Zulässige

123.323.1700*

Ein weißer längslaeufiger Strich

0,0—2,0

32,0

Der teilende Kolben

123.323.6000

Ein weißer querlaufender Strich

0,0

32,0

Ohne teilenden Kolben

123.323.0800

Ein weißer querlaufender Strich

105,0—107,0

82,0

 

123.320.0413*

Ein weißer querlaufender Strich

147,0—149,0

137,0

 

* Treffen sich selten, wie die mögliche Komplettierung.

Die zusätzliche Kombination die Federn/Dämpfer für verschiedene Modelle der Autos

Das Modell des Motors

№ die Federn
№ des Dämpfers

Ohne Regulierung des Niveaus

«200»

«230»

123.324.1404

«250»

123.326.0600

«280», «280Е»

123.326.0800

Mit der Regulierung des Niveaus

«200»

«230»

123.324.1504

«250»

123.320.04113

«280», «280Е»

Der Stabilisator der querlaufenden Immunität

Die Charakteristik

Die Bedeutung

Der Durchmesser der Stange des Stabilisators, mm

  • Die Autos mit dem 4-Zylinder-Benzinmotor

13,0 (12,0) *

  • Die Autos mit dem 6-Zylinder-Benzinmotor

14,5 (13,0) *

* In den Klammern sind die Daten für den Abteil gebracht.

Der Regler der Höhe der Karosserie

Die Einrichtung der Regulierung der Lage der Karosserie nach der Höhe wurde auf den abgesonderten Modellen festgestellt. Es gidrawlitscheski reguliert die Höhe der Aufhängung des Heckendes des Autos und besteht aus der Hydropumpe, dem Behälter, zwei Speicherkameras und des Korrektors der Lage der Karosserie.

Die Hydropumpe

Die Hydropumpe des Kolbentyps, wird ins Drehen mnogorutschjewym vom Riemen des Antriebes der Hilfsanlagen von der Kurbelwelle gebracht.

Die Charakteristik

Die Bedeutung

Der Arbeitsdruck bei der Zahl der Wendungen der Kurbelwelle 900±100 der Minen–1, den kgs/cm 2

130

  • Das Minimale

125

  • Das Maximale

160

Die Abgabe bei n=1500 der Minen–1, die l/Minen

0,7

Die Sendung (der Motor/Pumpe)

0,667

Die Speicherkameras

In jeden Dämpfer handelt die Arbeitsflüssigkeit von der abgesonderten Speicherkamera (dem Druckbehälter), in der sich unter dem Druck die Arbeitsflüssigkeit befindet, die für gleichmäßige und ihre fliessende Abgabe in die Dämpfer vorbestimmt ist.

Die Charakteristik

Die Bedeutung

Der Druck der Eröffnung des Ventiles, kgs.sm 2

  • Das Nominelle

21—25

  • Das Minimale

15,0

Der Korrektor der Lage der Karosserie

Bestimmt zwischen der Hydropumpe und den Speicherkameras auf dem querlaufenden Stabilisator bestimmt der Korrektor der Lage der Karosserie die Größe des Drucks der Arbeitsflüssigkeit, die in die Dämpfer durch die Speicherkameras handelt, zwecks der Aufrechterhaltung der ständigen Höhe des Heckendes der Karosserie.

Die Charakteristik

Die Bedeutung

Der Druck der Eröffnung nagnetatelnogo des Ventiles, den kgs/cm 2

30—36

Die Arbeitsflüssigkeit

Die Charakteristik

Die Bedeutung

Die Tankkapazität des Hydrosystems des ebnenden Systems, den l

3,5

Der Unterschied des Niveaus der Flüssigkeit zwischen den Notizen «mini» und «maxi» auf schtschupe, den l

Daneben 0,6

Die verwendete Flüssigkeit

Aral Vitamol ZH-M oder MB hydraulikol 000.989.9103

Die Periodizität der Prüfung des Öls beim aufgenommenen Motor

Jede 20000 km

Die Winkel der Anlage der Hinterräder

Die Charakteristik

Die Bedeutung

Die Unordnung

Von–0°20 ' bis zu +0°20'

Die Vorspur 0,5 mm

0°20 '—0°35'

Die Naben der Hinterräder

Die Nabe des Hinterrades ist auf dem radial-hartnäckigen Kugellager des geschlossenen Typs bestimmt.

Die Charakteristik

Die Bedeutung

Die Dicke des Flansches der Nabe, mm

10,00

Das Schlagen der Stützoberfläche der Bremsdisk nicht mehr als mm

0,02

  • Im gesammelten Zustand

0,12

Die Momente des Zuges der Hauptschnitzvereinigungen, kgs.m

Der Typ der Vereinigung

Die Bedeutung

Die untere Stütze des Dämpfers

4,5

Die Befestigung der Stange des Stabilisators der querlaufenden Immunität

  • Mit den spannkräftigen Scheiben

1,9

  • Ohne spannkräftige Scheiben

3,0

Der Anschlussluftzug des Stabilisators

  • Die Metallische

4,5

  • Plastik-

3,0

Die Theken des Systems der Regulierung der Lage der Karosserie

  • Die obere Befestigung

3,0

  • Die untere Befestigung

4,5

  • Die Vereinigung des Schlauches

1,9

  • Das Kugelgelenk

6,5

  • Die hohle Schraube der Speicherkamera

4,2

Die Pumpe des Systems der Regulierung der Lage der Karosserie

1,2

Der Korrektor des Systems der Regulierung der Lage der Karosserie

4,5

Die Vorderbefestigung der hinteren Aufhängung

  • Zum Boden der Karosserie

3,0

  • Zur Hinterachse

11,9

Der Bolzen der Welle des Antriebes des Rads

3,0

Der Bolzen der Befestigung des Rads

11,0


Die Hinterachse

1 — die Hauptsendung
2 — das Tau stojanotschnogo die Bremsen
3 — poluos
4 — die Bremsdisk
5 — das äusserliche Lager
6 — die Feder der Aufhängung

7 — der Dämpfer
8 — der Balken der Stütze der Hinterachse
9 — kardannyj die Welle
10 — der Stabilisator
11 — diagonalnyj der Hebel