6f70e987

7.6. Die Abnahme, die Anlage und die Regulierung der Nabe und der Lager der Vorderräder

Wenn bei der Fahrt, besonders auf den steilen Wendungen, der Lärm seitens der Räder hörbar ist, bezeichnet es darauf, dass die Lager beschädigt sind.


Der Schnitt der Nabe des Vorderrads

1 — die Wendefaust
2 — das untere Kugelgelenk
3 — der Schild
4 — die Disk der Bremse
5 — das Netz
6 — das innere Lager

7 — der Nabendeckel
8 — die Kontaktfeder
9 — die Mutter der Nabe (die Klemmmutter)
10 — das äusserliche Lager
11 — die Nabe


Das Schloss der Nabe

1 — die Klemmmutter
2 — der Zapfen
3 — die Nabe
4 — das Lager


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Ziehen Sie stojanotschnyj die Bremse fest, heben Sie den Vorderteil des Autos und stellen Sie auf den Ständer (die Stütze) fest, nehmen Sie das Rad ab.
  2. Von den leichten Schlägen des Hammers und poddew vom Schraubenzieher, nehmen Sie den Nabendeckel, und dann die Kontaktfeder podawitelja der Rundfunkstörungen ab.
  3. Nehmen Sie die Bremsklammer ab, den Bremsschlauch nicht ausschaltend, nehmen Sie die Klammer beiseite und festigen Sie auf dem Auto.
  4. Mit der Hilfe torzowogo des Schlüssels schwächen Sie den Bolzen und nehmen Sie die Klemmmutter ab.
  5. Nehmen Sie die Nabe und die Bremsdisk vom Wendezapfen ab, notfalls den Abzieher und den Hammer mit flink dem weichen Metall benutzend.
  6. Nehmen Sie das Netz heraus, nehmen Sie den Ring und den Separator des äusserlichen Lagers ab.
  7. Nehmen Sie das Netz heraus, nehmen Sie den Ring und den Separator des inneren Lagers ab.
  8. Mit der Hilfe oprawki aus dem weichen Metall pressen Sie die äusserlichen Ringe der Lager von der Nabe zusammen.
  9. Waschen Sie die Details vom Petroleum aus und trocknen Sie aus. Führen Sie ihre Fehlererkennung durch.
  10. Prüfen Sie die Oberflächen der Wendefaust, besonders unter der Manschette; wenn sie nicht im idealen Zustand, die Wendefaust ersetzen Sie.
  11. Die Lager der Räder und die Nabe reinigen Sie sorgfältig und waschen Sie aus.
  12. Prüfen Sie den Zustand des Netzes unter den Lagern in der Nabe.
  13. Prüfen Sie den Zustand der äusserlichen Ringe der Lager, ob es auf ihnen keine Spuren des Verschleißes, der Muscheln gibt. Die Oberfläche katschenija soll glatt, der grauen Farbe sein.
  14. Wenn die Ringe die Einbeulungen von den Werbefilmen haben oder haben von der Überhitzung die Bahn katschenija von hell-braun bis zur blauen Farbe, so unterliegen diese Lager dem Ersatz.
  15. Prüfen Sie, ob sich konusnyje die Werbefilme leicht drehen. Prüfen Sie, ob im guten Zustand torzowyje die Oberflächen der Werbefilme. Der Rost auf den Lagern bezeichnet auf die Beschädigungen der Manschetten. In diesem Fall muss man das Lager des Rads und die Manschette ersetzen.

    Beim Ersatz der Lager der Nabe muss man gleichzeitig beider Lagers tauschen.

  16. Vorsichtig mit der identischen Kraft sapressujte beider äusserlich die Ringe.
  17. Die Nabe und die Lager füllen Sie das Hochtemperaturschmieren in Höhe von 45 aus
  18. Die Körbe mit den Werbefilmen füllen Sie das Schmieren so auch aus damit der freie Raum zwischen den Werbefilmen das Schmieren gefüllt war. Die Werbefilme stellen Sie auf die Stelle fest.
  19. Die neue Manschette füllen Sie das Schmieren aus, und auf die Setzoberfläche tragen Sie die feine Schicht germetika auf. Sapressujte die Manschette auf die Stelle mit Hilfe hölzern oprawki.
  20. Die Nabe des Vorderrads füllen Sie die Reste des Schmierens aus.
  21. Stellen Sie die Bremsdisk und die Bremsklammer fest.


Die Regulierung

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Notfalls otoschmite der Bremsleisten für die Versorgung des freien Drehens der Disk.
  2. Schwächen Sie den Bolzen der Befestigung der Klemmmutter.
  3. Die Klemmmutter umkehrend, drehen Sie die Radnabe gleichzeitig, bis die Nabe fast aufhören wird, sich zu drehen. Danach wenden Sie die Klemmmutter auf 1/3 Wendungen und dem Schlag nach dem Ende des Zapfens vom Plasthammer ab, die Anstrengung aufzuheben.
  4. Ziehen Sie klemm- den Bolzen torzowym vom Schlüssel fest.
  5. Mit der Hilfe ziferblatnogo des Indikators prüfen Sie das axiale Schlagen der Lager, das 0,01—0,02 mm entsprechen sollen.
  6. Stellen Sie die Kontaktfeder podawitelja der Rundfunkstörungen fest, füllen Sie den Nabendeckel das strengflüssige Schmieren bis zu sapletschika (daneben 15 ) aus und pflanzen Sie es dicht vom Hammer auf die Nabe.
  7. Stellen Sie das Rad, die Bolzen der Befestigung fest, vom Moment 11,0 kgs.m festzuziehen, senken Sie den Vorderteil des Autos.