6f70e987

6.2. Die kardannaja Sendung


Der Querschnitt des zentralen Lagers der führenden Welle

1 — die Vordersektion der Welle
2 — die hintere Sektion der Welle
3 — die Klemmmutter
4 — die Gummibuchse
5 — sapornoje der Ring
6 — der Schutzdeckel

7 — mufta des aufhängbaren Lagers
8 — das Kugellager
9 — die Gabel
10 — krestowina mit dem nadelförmigen Lager und der Buchse
11 — der Boden der Karosserie
12 — der Korridor der führenden Welle


Die Abnahme und die Anlage


Die Abnahme

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Heben Sie das Auto.
  2. Nehmen Sie die Abschlußrohrleitung ab.
  3. Wenden Sie die Bolzen der Befestigung ab und nehmen Sie den Schild vom Boden der Karosserie ab.
  4. Schalten Sie die Taus stojanotschnogo die Bremsen aus und nehmen Sie den Hebelmechanismus vom Boden der Karosserie ab.
  5. Zwei Schlüssel verwendend, auf zwei Wendungen stjaschnuju die Mutter auf dem Vorderende kardannogo der Welle zu schwächen. Es wird etwas zulassen, die Welle zu verschieben.
  6. Bezeichnen Sie die Lage kardannogo der Welle und elastisch muft (die Kreide, die Farbe).
  7. Wenden Sie die Bolzen der Befestigung der Zwischenstütze, vorder und hinter flexibel muft von der Getriebe und der Hauptsendung ab. Senken Sie die Zwischenstütze auf den Ständer (den Heber).
  8. Legen Sie die gegenseitige Lage schlizewych der Vereinigungen (der Farben) fest, um den Ausgleich kardannogo der Welle im Folgenden zu gewährleisten.
  9. Schieben Sie vorwärts hinter kardannyj die Welle und schalten Sie es vom Flansch der Hauptsendung aus.
  10. Schalten Sie vorder kardannyj die Welle vom Flansch der Getriebe aus und nehmen Sie kardannuju die Sendung in der Gebühr vom Auto heraus und legen Sie auf den Ständer (die Plane), kardannyje die Wellen voneinander nicht abtrennend.


Die Anlage

Die Anlage führen Sie in der Rückreihenfolge durch.

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Legen Sie in die zentrale Vertiefung jedes der zentrierenden Büchse nach 6 g des strengflüssigen Schmierens.
  2. Stellen Sie die Anschlussbolzen von den Köpfen zur Seite der mittleren Stütze und nawernite neu samokontrjaschtschijessja die Muttern ein.
  3. Mehrmals prowernite die führende Welle, um die Anstrengung aufzuheben. Prüfen Sie, damit die Vorder- und hinteren Teile (die Sektionen) nicht sajedali, dann ziehen Sie stjaschnuju die Mutter vom Moment 10,0 kgs.m fest.
  4. Endgültig ziehen Sie die Bolzen des zentralen Lagers fest.
  5. Stellen Sie die Räder fest und senken Sie das Auto.