6f70e987

4.3. Die Auseinandersetzung der Getriebe

Bei der Auseinandersetzung der Getriebe (wird es KP) im Falle des Entstehens der Schwierigkeit erlaubt, hölzern zu benutzen (plastik-, aluminium-,) dem Hammer, die Lungen postukiwanija erzeugend.


Die Auseinandersetzung auf die Hauptknoten

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Reinigen Sie außen KP vom Petroleum und trocknen Sie aus.
  2. Nehmen Sie die Elemente der Kupplung (der Hebel, wyschimnoj das Lager, den Mantel der Kupplung) ab.
  3. Ziehen Sie das Öl durch die Öffnung des Ausflußpfropfens zusammen und stellen Sie sie rückwärts fest.
  4. Nehmen Sie den Hebel des Einschlusses des Rückwärtsgangs und der V. Sendung ab, vorläufig seine Lage bezüglich der Welle bemerkt.
  5. Entfernen Sie den Sperrring und die Scheibe von der Welle.
  6. Wenden Sie die Bolzen der Befestigung ab und nehmen Sie den Deckel der Befestigung des Mechanismus der Umschaltung der Sendungen ab, vorläufig powodki abgenommen.
  7. Ziehen Sie die Bolzen der Befestigung des Vorderdeckels zu karteru KP heraus, die Lage der Verlegungen der Regulierung axial ljufta des Lagers bemerkt.
  8. Blockieren Sie den Flansch der Abgabewelle und wenden Sie die spezielle Mutter korontschatym vom Schlüssel ab.
  9. Den Abzieher verwendend, nehmen Sie den Flansch des Antriebes ab.
  10. Schalten Sie die Bolzen der Befestigung des hinteren Deckels aus und nehmen Sie sie ab.
  11. Nehmen Sie das Schneckenzahnrad des Antriebes des Tachometers von der getriebenen Welle ab.

Die Extraktion der primären Welle aus kartera die Getrieben

1 — die primäre Welle
2 — die Mutter mit dem längslaeufigen Ausschnitt
3 — das Lager;
4 — maslootraschatel


Viergestuft KP

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Nehmen Sie von der Zwischenwelle das Zahnrad des Rückwärtsgangs ab.
  2. Nehmen Sie die Zwischenwelle des Rückwärtsgangs heraus und schalten Sie das Zwischenzahnrad von der Gabel der Auswahl der Sendungen aus.
  3. Wenden Sie die Mutter vom hinteren Ende der Zwischenwelle ab und nehmen Sie das Zahnrad des Rückwärtsgangs ab.

    Für die Erleichterung der Auseinandersetzung stellen Sie auf die Stelle den Flansch der getriebenen Welle vorübergehend fest, stellen Sie den fixierenden Kern fest und werden die höchste Sendung (IV oder V) aufnehmen.

  4. Beim Verbleib in der neutralen Lage nehmen Sie die Gabeln der Umschaltung der Sendungen aus gleitend muft der Synchronisatoren heraus.
  5. Der Bärte verwendend, entfernen Sie den zylindrischen Stift aus dem Riegel der Gabel des Einschlusses der Sendung des Rückwärtsgangs, nehmen Sie die Achse des Umschalters heraus.
  6. Otognite die Sperrscheiben, wenden Sie die Bolzen der Befestigung der Sperrplatten ab und wenden Sie die Mutter vom Vorderende der nochmaligen Welle ab.
  7. Den Abzieher verwendend, nehmen Sie die Grubenbauplatten der Stützlager ab und nehmen Sie die Lager der Zwischenwelle heraus.
  8. Es ist ähnlich nehmen Sie die Vorder- und hinteren Lager der getriebenen Welle ab.
  9. Stellen Sie den metallischen Hörer auf das hintere Ende der Zwischenwelle für die Versorgung stoporenija die Zahnräder der I. Sendung im nadelförmigen Lager fest.
  10. Heben Sie das hintere Ende der nochmaligen Welle auf und nehmen Sie die primäre Welle durch den Vorderteil kartera heraus.
  11. Nehmen Sie die primäre Welle, den Ring des Synchronisators der IV. Sendung und das nadelförmige Lager ab.
  12. Schieben Sie muftu des Synchronisators III und der IV. Sendungen in die Lage der III. Sendung.
  13. Schieben Sie die Zwischenwelle rückwärts und ziehen Sie es durch das Seitenfenster kartera heraus.
  14. Schieben Sie die nochmalige Welle rückwärts und ziehen Sie es durch das Seitenfenster kartera heraus.


Fünfgestuft KP

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Nehmen Sie die Gabeln der Umschaltung der Sendungen aus den Falzen der Synchronisatoren heraus.
  2. Wenden Sie die Mutter vom hinteren Ende der getriebenen Welle ab. Für den Abzug der getriebenen Welle vom Drehen versetzen Sie mufty der Synchronisatoren auf den gleichzeitigen Einschluss sofort zwei Sendungen vorübergehend.
  3. Wenden Sie die Bolzen der Befestigung zwischen- kartera ab und nehmen Sie es zusammen mit den Lagern ab. Im Falle der straften Landung kann man das Lager auf zwischen- der Welle abgeben.
  4. Nehmen Sie vom Abzieher das Zahnrad der V. Sendung von der Zwischenwelle ab.
  5. Ziehen Sie die Bolzen der Befestigung zwischen- kartera zur Hauptsache heraus und nehmen Sie die Verlegung ab.
  6. Schlagen Sie wykolotkoj den zylindrischen Stift aus dem Riegel der Umschaltung der Sendungen aus, den hinteren Lauf/V die Sendung und schieben Sie den Hund in die äusserste Vorderlage.
  7. Ziehen Sie durch das Seitenfenster oprawku stopora des hinteren Laufs/V die Sendung mit der Feder und der Kugel des Riegels heraus.
  8. Trennen Sie die Zwischenwelle mit dem Zahnrad des Rückwärtsgangs, letzt von der Gabel des Einschlusses befreit.
  9. Nehmen Sie die Zwischenwelle zusammen mit dem Zahnrad der V. Sendung, dem nadelförmigen Lager und dem Ring des Synchronisators ab.
  10. Nehmen Sie vom Abzieher das Zahnrad des Rückwärtsgangs, den Synchronisator der V. Sendung und den Ring des nadelförmigen Lagers des Zahnrades der V. Sendung ab.
  11. Ziehen Sie aus kartera die Gabel des Einschlusses der Sendungen den hinteren Lauf/V die Sendung heraus.
  12. Nehmen Sie prismatitscheskuju schponku aus der Zwischenwelle heraus und nehmen Sie die Verlegung und das Zahnrad des Rückwärtsgangs mit schlizow ab.
  13. Schauen Sie die Verlegung, die zwischen dem Synchronisatoren und von den Zahnrädern des Rückwärtsgangs bestimmt ist, hinsichtlich der Fehlererkennung an.
  14. Nehmen Sie beide segment- schponki der nochmaligen Welle ab.
  15. Wenden Sie die Mutter des Lagers des Vorderendes der nochmaligen Welle ab, für die Fixierung der Welle den gleichzeitigen Einschluss zwei Sendungen verwendend.
  16. Nehmen Sie den Deckel der Lager vom Heckende kartera ab und nehmen Sie die Verlegungen der Regulierung der axialen Absetzung heraus.
  17. Nehmen Sie den inneren Sperrring und das Lager der führenden Welle heraus. Nehmen Sie das Lager kartera und maslorasbrysgiwatel ab.
  18. Nehmen Sie das hintere Lager der nochmaligen Welle ab.
  19. Legen Sie metallisch oprawkoj das Zahnrad der I. Sendung von der Absetzung aus dem nadelförmigen Lager fest.
  20. Ziehen Sie das Kugellager heraus (wenn blieb er) aus kartera oder nehmen Sie vom Vorderteil der nochmaligen Welle ab. Wenn das Rollenlager bestimmt ist, so ist es Ihnen notwendig, den Hammer mit weich flink verwendend, rückwärts die nochmalige Welle zusammen mit dem Rollenlager und der konischen Beilage zu treiben (wenn es solchen gibt). Gleichzeitig hebt der Helfer die primären und Zwischenwellen auf.
  21. Nehmen Sie die primäre Welle und das Lager, den Ring des Synchronisators der IV. Sendung und das nadelförmige Lager ab. Dabei befindet sich die Zwischenwelle auf dem Grund kartera.
  22. Versetzen Sie muftu des Synchronisators III und der IV. Sendungen in die Lage der III. Sendung und, die Zwischenwelle rückwärts verschoben, ziehen Sie es durch das Seitenfenster kartera heraus.
  23. Verschieben Sie die nochmalige Welle rückwärts und ziehen Sie es durch das Seitenfenster kartera heraus.