6f70e987

2.9.6. Die Abnahme des Zwischensternchens und der Welle


Der Schnitt des Dämpfers der Schwingungen der Kurbelwelle und der Scheibe

1 — die Scheibe
2 — die Bolzen
3 — die Scheibe
4 — der Dämpfer der Schwingungen
5 — die Stifte
6 — der Flansch
7 — die fette Verdichtung

8 — der Flansch
9 — das Sternchen der Kurbelwelle
10 — segment- schponka
11 — die Kurbelwelle
12 — der Einstelstift
13 — kolpatschkowaja die Feder
14 — der Bolzen

Wenn der Motor vom Auto noch nicht abgenommen ist, erfüllen Sie die folgenden Operationen zuerst:

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Nehmen Sie den Heizkörper ab.
  2. Nehmen Sie das Luftfilter ab.
  3. Nehmen Sie natjaschitel der Verteilungskette ab.
  4. Nehmen Sie den Verteiler ab.
  5. Nehmen Sie die Einlassrohrleitung auf dem Motor des Modells m 110 ab.
  6. Nehmen Sie priwodnoj den Riemen der Wasserpumpe/Generators ab.

Der Motor m 123

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Führen Sie den Kolben des 1. Zylinders in die Lage WMT zu.
  1. Wenden Sie den Bolzen ab und nehmen Sie den Mantel richtend des Verteilers und prostawku ab.
  1. Bemerken Sie die Lage des Falzes in priwodnom der Welle, dann nehmen Sie die Welle aus dem Block der Zylinder bei der Hilfe passatischej mit der langen Socke heraus.
  2. Nehmen Sie ab, wo existiert, die Hydropumpe des Steuersystemes die Höhe der hinteren Aufhängung.
  3. Mit Hilfe inner schestigrannogo des Stirnschlüssels wenden Sie die Bolzen des Deckels vom Vorderteil des Blocks der Zylinder ab und nehmen Sie die Verlegung ab.
  4. Ziehen Sie den Bolzen aus dem Sternchen der Kurvenwelle heraus, sie in der bewegungsunfähigen Lage mit Hilfe metallisch prutka, versäumt in eine der Öffnungen festhaltend.
  5. Schieben Sie das Sternchen, nehmen Sie sie von der Kette ab und befestigen Sie an einer Seite.
  6. Mit Hilfe inner schestigrannogo des Stirnschlüssels wenden Sie die Bolzen der Scheibe und des Dämpfers der Schwingungen vom Vorderflansch der Kurbelwelle ab.
  7. Mit Hilfe des Hammers oder des Abziehers nehmen Sie die untere Achse der rechten richtenden Kette durch die Öffnung im Flansch ab und ziehen Sie richtend nach oben heraus. Wenn es keine Öffnung gibt, nehmen Sie den Flansch ab.
  1. Ziehen Sie den Bolzen aus dem Zwischensternchen heraus, sie von proworatschiwanija mit Hilfe metallisch prutka, versäumt durch die Öffnung im Sternchen festhaltend.
  1. Ziehen Sie den einschränkenden Bolzen der Kette von der linken Seite des Blocks der Zylinder heraus.

    Die Abnahme der einschränkenden Haarnadel der Verteilungskette

  1. Stoßen Sie die Zwischenwelle rückwärts hinaus und nehmen Sie das Sternchen heraus.
  2. Wenden Sie den fixierenden Bolzen des Lagers ab und nehmen Sie die Scheibe ab.
  1. Mit Hilfe des herankommenden Bolzens dehnen Sie die Zwischenwelle zusammen mit dem Vorderlager aus.
  1. Nehmen Sie das Lager von der Welle ab.


Der Motor m 110

Die Abnahme des Zwischenzahnrades (der Motor m 110)


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Ziehen Sie vom Trägheitsabzieher den Blindverschluss von der linken Seite des Blocks der Zylinder heraus.
  2. Ziehen Sie die Welle des Antriebes der fetten Pumpe mit Hilfe des Bolzens des Abziehers heraus.
  3. Wenden Sie inner schestigrannym vom Stirnschlüssel die Bolzen der Scheibe und des Dämpfers der Schwingungen vom Vorderflansch der Kurbelwelle ab.
  4. Wenden Sie den oberen Pfropfen vom Träger des Sensors WMT ab, dann ziehen Sie heraus und nehmen Sie redukzionnyj das Ventil des Drucks des Öls ab.
  5. Wenden Sie die Bolzen des Körpers des Verteilers ab und nehmen Sie die Verlegung ab. Nehmen Sie powodok ab.
  6. Das Zwischenzahnrad von proworatschiwanija festhaltend, ziehen Sie den Bolzen der Zufuhr des Öls heraus und nehmen Sie die Scheibe ab.
  7. Wenden Sie die einschränkende Haarnadel der Kette von der linken Seite des Blocks der Zylinder ab.
  8. Den Zwischensaal beklopfend, schieben Sie es rückwärts und nehmen Sie nach oben ab.
  9. Schließen Sie rein obtirotschnym vom Material den unteren Teil des Antriebes der Kurvenwelle.
  10. Wenden Sie den fixierenden Bolzen des Lagers ab und nehmen Sie den spannkräftigen Sperrring und die Scheibe ab.
  11. Mit Hilfe des herankommenden Bolzens ziehen Sie die Zwischenwelle zusammen mit dem Vorderlager heraus. Nehmen Sie das Lager von der Welle ab.
  12. Wenn es notwendig ist, nehmen Sie vom Abzieher das hintere Lager aus dem Block der Zylinder heraus.