6f70e987

2.4.1.3. Die Regulierung und die Prüfung des Vergasers


Die Prüfung und die Anlage des Niveaus in poplawkowoj der Kamera

Die Prüfung des Niveaus des Brennstoffes in poplawkowoj der Kamera


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Nehmen Sie den Vergaser ab.
  2. Nehmen Sie das elektromagnetische Ventil ab.
  3. Nehmen Sie poplawkowuju die Kamera, die Düse und die Feder ab.
  4. Wenden Sie den Vergaser um und messen Sie die Entfernung zwischen dem höchsten Punkt des Schwimmers und der Ebene poplawkowoj die Kameras, das 17±0,5 mm sein soll.
  5. Falls notwendig regulieren Sie den Umfang podgibanijem des Hebels der Schwimmer.
  6. Stellen Sie poplawkowuju die Kamera, die Düse und die Feder fest.
  7. Stellen Sie das elektromagnetische Ventil fest.
  8. Stellen Sie den Vergaser fest.


Die Prüfung der dosierenden Nadel

Die Nadel wechselt in der Halterung frei den Platz und soll, also befinden in einer streng bestimmten Lage. Ihre Oberfläche ist mit der hohen Genauigkeit bearbeitet, und der geringste Verschleiß verschlimmert die Dosierung und das Zerstäuben des Brennstoffes; sie soll die geglätteten Grundstücke nicht haben. Die Halterung nimmt sich von der konischen Schraube zusammen, die zu lyske angrenzt. Die Plastscheibe soll in einer Ebene mit dem unteren Teil des Kolbens sein.

Die Prüfung der Anlage der Nadel


Die Prüfung des Zwerchfelles

Das Zwerchfell soll ganz, ohne Beschädigungen und richtig, zu den Stützoberflächen angrenzen, und die Einstelrillen — zu den Stützvorsprüngen sein. Prüfen Sie die Lage der Einstelrille.

Die Anlage der Membran


Die Regulierung des Startspielraums drosselnoj saslonki

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Schläuche des Systems der Abkühlung des Motors nicht ausschaltend, wenden Sie drei Schrauben der Befestigung des Thermoreglers ab und nehmen Sie es vom Vergaser ab.
  2. Nehmen Sie den Dämpfer der Rückgabe drosselnoj saslonki ab.
  3. Wenden Sie die Regelungsschraube der Anzahl der Mischung bis zur vollen Schließung drosselnoj saslonki ab.
  4. Schalten Sie den Hebel priotkrytija drosselnoj saslonki aus.
  5. Tragen Sie die Zeichen der Winkellage drosselnoj saslonki auf.
  6. Kehren Sie die Regelungsschraube der Anzahl der Mischung bis zur Errungenschaft des Winkels priotkrytija drosselnoj saslonki 6 ° um.
  7. Stellen Sie den Hebel fest.
  8. Maximal öffnen Sie drosselnuju saslonku mit dem Hebel.
  9. Entlassen Sie den Hebel und prüfen Sie die Lage drosselnoj saslonki, das 16°±1 oder 0,65±0,05 mm sein soll.
  10. Bei der Abweichung von der Norm regulieren Sie den Hebel.
  11. Feststellen Sie und regulieren Sie den Dämpfer der Rückgabe drosselnoj saslonki.
  12. Stellen Sie den Thermoregler fest, seine Regulierung beachtend.


Die Regulierung des Dämpfers drosselnoj saslonki

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Starten Sie den Motor im Leerlauf, schalten Sie den Vakuumschlauch aus und von der Regelungsschraube der Starteinrichtung stellen Sie das Regime des Motors 1200—1400 U/min fest.
  2. Verbinden Sie den Vakuumschlauch.
  3. Prüfen Sie den Spielraum zwischen der Regelungsschraube und dem Bedienungshebel drosselnoj saslonki, der 0,5 mm sein soll.


Das Schema des Anschlusses der Vakuumschläuche auf dem Vergaser Stromberg

1 — der Vergaser
2 — der Pneumoantrieb der Rückgabe auf den Leerlauf
3 — die Starteinrichtung
4 — das thermoelektrische Ventil
5 — das elektromagnetische Ventil der Regulierung des Leerlaufs auf den Autos mit der Klimaanlage

6 — der Vakuumkorrektor des Sensors-Zündverteilers
7 — das Rückventil
8 — das thermostatische Ventil des Vakuumkorrektors des Sensors-Zündverteilers
9 — der Luftfilter


Die Regulierung des Thermoreglers

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Pereschmite die Schläuche der Anwärmung schalten Sie sie vom Thermoregler eben aus.
  2. Schalten Sie den Leisten aus und nehmen Sie den Thermoregler in der Gebühr ab.
  3. Erwärmen Sie den Deckel des Thermoreglers bis zur Temperatur 20°С.
  4. Stellen Sie den Deckel mit der Verlegung auf den Körper der Starteinrichtung fest.
  5. Drehen Sie den Deckel im Uhrzeigersinn um, bis der Hebel auf die Mitte des 2. Profils des Sektors priotkrytija drosselnoj saslonki aufstehen wird.
  6. Tragen Sie die Zeichen der gegenseitigen Zuneigung auf dem Deckel und auf dem Körper der Starteinrichtung auf. Entfernen Sie falls notwendig die vorigen Zeichen.
  7. Stellen Sie den Thermoregler fest.
  8. Verbinden Sie den Leisten.
  9. Verbinden Sie die Schläuche der Anwärmung und entfernen Sie die Luft aus dem System der Abkühlung des Motors.


Die Regulierung der Qualität (der Bestand) die Mischungen auf beschleunigt unbelastet dem Lauf

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Erwärmen Sie den Motor.
  2. Nehmen Sie den Schutzdeckel der Hebelschachtel der Starteinrichtung ab.
  3. Ein wenig öffnen Sie drosselnuju saslonku ein wenig und stellen Sie den Bedienungshebel vom Kolben auf das 2. Profil des Sektors auf der Höhe des Bedienungshebels drosselnoj saslonki.
  4. Starten Sie den Motor.
  5. Von der Regelungsschraube der zusätzlichen Luft streben Sie nach dem aufgegebenen Inhalt des Oxids des Kohlenstoffes (MIT) in den durcharbeitenden Gasen.


Die Regulierung des Leerlaufs des Motors und des Inhalts des Oxids des Kohlenstoffes (MIT) in den durcharbeitenden Gasen

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Erwärmen Sie den Motor.
  2. Überzeugen sich darin, was sich im Leerlauf drosselnaja saslonka in den Dämpfer der Rückgabe oder in den Bedienungshebel vom beschleunigten Leerlauf nicht sträubt.
  3. Von der Regelungsschraube des Bedienungshebels streben Sie nach der normalen Frequenz der Kurbelwelle im Leerlauf.
  4. Prüfen Sie und falls notwendig regulieren Sie den Inhalt des Oxids des Kohlenstoffes (MIT) in den durcharbeitenden Gasen. Dazu nehmen Sie den Blindverschluss vom elektromagnetischen Ventil ab und wenden Sie es für die Erhöhung des Inhalts MIT und umgekehrt ab.