6f70e987


2.1.2. Die Ventile

Die Ventile

Die Charakteristik

Die Bedeutung

Die Exzentrizität der Kerne der Ventile bezüglich der Arbeitsfase nicht mehr als mm

0,03

Der Winkel der Fase

45 ° + 15'

Die minimale Höhe des Kopfes des Ventiles bis zur Arbeitsfase m 102 nicht weniger als mm

  • Einlass-

1,0

  • Abschluß-

2,0


Die Charakteristiken der Ventile

Das Kennwert, mm

Das Modell des Motors
M 115.938
M 102.920, M 102.939
M 102.980, M 102.982
M 115.954
Die Breite der Arbeitsfase des Ventiles
  • Einlass-

1,8—2,5

  • Abschluß-

1,5—2,5

Die nominelle Vertiefung des Kopfes des Ventiles
  • Einlass-

0,5

1,7

1,2

0,1

  • Abschluß-

1,6

1,6

0,5

1,6

Die maximale zulässige Vertiefung des Ventiles
  • Einlass-

1,5

2,6

2,1

0,9

  • Abschluß-

1,7

1,7

1,4

1,7

Der Durchmesser des Kopfes des Ventiles
  • Einlass-

44,30—44,10

39,90—40,10

39,90—40,10

47,10—46,90

  • Abschluß-

37,25

35,90—36,10

37,25

Die Höhe des Kopfes des Ventiles
  • Einlass-

1,0

1,6

1,6

1,0

  • Abschluß-

1,5

2,7

2,7

1,5

Der Durchmesser des Kernes des Ventiles
  • Einlass-

8,948—8,970

7,970—7,955

8,955—8,970

  • Abschluß-

10,94—10,92

8,960—8,938

10,935—10,95

Die Länge des Kernes des Ventiles
  • Einlass-

128,0

114,7—115,10

128

  • Abschluß-

132,2

115,60—116,00

132,20

Das Kennwert, mm
M 123.920, M 123.921
M 110.923
M 110.984, M 110.988
 
Die Breite der Arbeitsfase des Ventiles
  • Einlass-

1,8—2,5

  • Abschluß-

1,5—2,5

1,5—2,0

 
Die nominelle Vertiefung des Kopfes des Ventiles
  • Einlass-

0,5

3,3

3,3

  • Abschluß-

1,5

0,6

0,6

Die maximale zulässige Vertiefung des Ventiles
  • Einlass-

1,5

4,2

4,2

  • Abschluß-

1,6

1,5

1,5

Der Durchmesser des Kopfes des Ventiles
  • Einlass-

41,30—41,10

45,10—45,30

  • Abschluß-

37,00—37,20

Die Höhe des Kopfes des Ventiles
  • Einlass-

1,0

1,0

1,0

  • Abschluß-

2,0

Der Durchmesser des Kernes des Ventiles
  • Einlass-

8,955—8,970

  • Abschluß-

10,935—10,95

10,94—10,96

Die Länge des Kernes des Ventiles
  • Einlass-

128

115,0

  • Abschluß-

132,20

118,00


Die Klappenfedern

Die Einlass- und Abschlußventile haben nach einer identischen Feder der Modelle m 102 und m 123 und auf zwei Federn der Modelle m 110 und m 115. Die Klappenfedern der Motoren mit den regulierten Spielraümen im Mechanismus des Antriebes der Ventile unterscheiden sich von den Federn der Ventile der Motoren mit der hydraulischen Kompensation des Spielraums. Bei der Montage richten Sie das farbige Zeichen zum Teller der Feder des Ventiles.


Die Charakteristiken der Klappenfedern

Farbig маркировка*
Das Modell des Motors
M 115.938
M 102.920, M 102.939
M 102.980, M 102.982
M 115.954

Kr.

SCH-B/F-B

Sch-K/F-Kr.

Kr.

M 123.920, M 123.921
M 110.923
M 110.984, M 110.988

Sch-Kr.

*Кр. — rot; F-B — fioletowo-weiß; SCH-K — gelbbraun; F-Kr. — fioletowo-rot; SCH-B — gelb-weiß.

Der Durchmesser der Feder

Das Kennwert, mm

Das Modell des Motors
M 115.938
M 102.920, M 102.939
M 102.980, M 102.982
M 115.954
Der Durchmesser der Feder
  • Der Äusserlichen

33,2—33,7

33,9

34,2

33,1—33,4

  • Der Inneren

22,2

22,29

Der Durchmesser des Drahtes der Feder
  • Der Äusserlichen

4,3

4,6

4,75

4,25

  • Der Inneren

2,5

2,5

Der Durchmesser der Feder im freien Zustand
  • Der Äusserlichen

50,0

48,5

49,0

50,0

  • Der Inneren

45,0

45,0

Die Länge und die Belastung der äusserlichen Feder

Die Länge, mm / unter von der Belastung, kgs

30,0/66,7—76,3

30,4/79,0—85,0

30,5/84,3—90,2

30,0/66,7—76,3

Die nominelle Belastung, kgs

60,9

71,0

76,0

Die Länge und die Belastung der inneren Feder

Die Länge, mm / unter von der Belastung, kgs

21,0/22,8—25,2

21,0/22,8—25,2

Die nominelle Belastung, kgs

20,5

20,5

Katalog- № die Federn
  • Der Äusserlichen

1290530220

1290530320

  • Der Inneren

1080530022

1080530022

Das Kennwert, mm
M 123.920, M 123.921
M 110.923
M 110.984, M 110.988
Der Durchmesser der Feder
  • Der Äusserlichen

34,1—34,5

33,8—34,1

  • Der Inneren

22,0—22,4

Der Durchmesser des Drahtes der Feder
  • Der Äusserlichen

4,75

4,6

4,6

  • Der Inneren

2,5

2,5

Der Durchmesser der Feder im freien Zustand
  • Der Äusserlichen

49,0

49,5

  • Der Inneren

45,0

Die Länge und die Belastung der äusserlichen Feder

Die Länge, mm / unter von der Belastung, kgs

30,5/86,0—92,0

30,5/84,0—92,0

 

Die nominelle Belastung, kgs

57,1

 
Die Länge und die Belastung der inneren Feder

Die Länge, mm / unter von der Belastung, kgs

21,5/22,8—25,2

 

Die nominelle Belastung, kgs

20,5

Katalog- № die Federn
  • Der Äusserlichen

1230530020

1180530120

  • Der Inneren

1300530222


Die Waagebalken des Antriebes der Ventile

Die Waagebalken sind aus dem Stahl erfüllt und sind für die Einlass- und Abschlußventile identisch. Die Stützoberfläche des Waagebalkens ist der oberflächlichen Härtung untergezogen. Der Spielraum zwischen dem Waagebalken und dem Kern des Ventiles wird vom Drehen der Regelungsschraube mit der Kontermutter reguliert oder wird gidrawlitscheski kompensiert. Das Öl in hydraulisch tolkatel handelt unter dem Druck von der Achse und der Theke der Waagebalken.

Die Charakteristik

Die Bedeutung

Der Innendurchmesser der Achse des Waagebalkens, mm

18,016—18,027

Der Durchmesser der Achse des Waagebalkens, mm

17,989—18,000

Der radiale Spielraum zwischen dem Waagebalken und der Achse, mm

0,016—0,038

Der Durchmesser der Öffnung in der Stütze der Kurvenwelle für die Theke des Waagebalkens, mm

18,000—18,018


Hydraulisch tolkateli

Die Charakteristik

Die Bedeutung

Der Lauf der Hydrokompensation, mm

0,5—2,4

Die Dicke der Einstelscheiben, mm

0,9; 1,5; 1,8; 2,2

Die Dicke der Teller, mm

1,0; 1,5