6f70e987


2.1.11. Die Zündanlage

Die Zündanlage des klassischen Typs, batarejnaja. Nimmt den Verteiler, die Spule, die Kerze, die Stromquelle, der Leitung der hohen und niedrigen Anstrengung auf.

Um 1978 Modeljahren wurde auf den Modellen «230Е» und «280Е» die kontaktlose Zündanlage TSZ mit der Korrektur des Winkels des Zuvorkommens der Zündung vakuum- und zentrifugal von den Reglern des Sensors-Zündverteilers festgestellt. Der Sensor wird ins Drehen Zwischenwelle gebracht.

Die Ordnung der Arbeit der Zylinder


Die Batterie

Die Batterie befindet sich im linken Vorderteil der motorischen Abteilung. Die minussowaja Klemme der Batterie ist mit der Karosserie des Autos verbunden.

Die Charakteristik

Die Bedeutung

Die nominelle Anstrengung, In

12

Die nominelle Kapazität, A.tsch

  • «200», «230»

55 (Bosch 555.30: katalog- №№    0 093 055 530,   0 093 155 530 und   0 180 655 530)

  • «280», «250»

66 (Bosch 566.18: katalog- №№    0 093 056 618,   0 093 156 618 und   0 180 656 618)


Die Zündspule

Die Charakteristik

Die Bedeutung

Marke und der Typ

Bosch Zu 12V (KW 12V), katalog- №№    0 221 119 030,   0 221 122 319 und   0 221 118 307/308

Der Widerstand des primären Wickelns, das Ohm

0,5—0,9 (oder 2,9—3,4)

Der Widerstand des nochmaligen Wickelns, das Ohm

6,0—16,0

Die mittlere erforderliche Leistung bei 1000 U/min–1, Wt

19—20

Die Anstrengung der Zündung, kw

14,0—16,0

Die Zündspule wird bei der Größe des Widerstands des primären Wickelns das 0,5-0,9 Ohm nur mit dem zusätzlichen Widerstand 0,9±0,005 das Ohm verwendet.


Der Kommutator

Die Charakteristik

Die Bedeutung

Marke und katalog- № (für das System TSZ)

Bosch   0 227 100 114/115


Die Zündkerzen

Die Charakteristik

Die Bedeutung

Marke und der Typ

Bosch (Champion)

  • M 102

H7DC/H7DP (BN12Y); H8DC/H8DP (BN9Y)

  • M 115

W7DC/W7DP (N9Y)

  • M 123

W6DC/W6DP (N7Y, N7YC); W7DC/W5DP (N6Y, N6YC)

  • M 110

W7DC/W7DP (N9Y)

Der Spielraum zwischen den Elektroden, mm

0,8


Die Daten des Zündverteilers

Das Kennwert, mm

Das Modell des Motors
M 115.938
M 102.920, M 102.939
M 102.980, M 102.982
M 115.954

Katalog- №

0.231.170.138, 0.227.100.920

0.237.002.084, 0.237.002.059

0.237.002.085, 0.237.002.066

0.231.170.138, 0.227.100.920

Der Anfangswinkel des Zuvorkommens der Zündung (UOS) beim ausgeschalteten Vakuumschlauch, den Hagel. (Bis zu WMT)

14,0

10—16

10—16

14,0

Die Abstimmung UOS beim ausgeschalteten Vakuumschlauch, den Hagel. (Bis zu WMT) / bei die Frequenz des Drehens der Kurbelwelle, U/min

40/4500

40/4500

Die Kontrollbedeutung UOS

Beim ausgeschalteten Vakuumschlauch, den Hagel.:

  • Im Leerlauf

10—18

10—16

10—16

  • Bei 1500 U/min

13—19

13—19

  • Bei 3000 U/min

30—36

30—36

Beim angeschlossenen Vakuumschlauch, den Hagel.:

  • Im Leerlauf

  • Bei 4500 U/min

14—20

+14—20

  • Bei 3000 U/min
       
Das Kennwert, mm
M 123.920, M 123.921
M 110.923
M 110.984, M 110.988
 

Katalog- №

0.231.187.004, 0.227.100.911

0.231.390.001, 0.227.100.914

0.237.302.002

 

Der Anfangswinkel des Zuvorkommens der Zündung (UOS) beim ausgeschalteten Vakuumschlauch, den Hagel. (Bis zu WMT)

5,0

10,0

 

Die Abstimmung UOS beim ausgeschalteten Vakuumschlauch, den Hagel. (Bis zu WMT) / bei die Frequenz des Drehens der Kurbelwelle, U/min

4032/4500

28/4500

32/3000

 

Die Kontrollbedeutung UOS

Beim ausgeschalteten Vakuumschlauch, den Hagel.:

  • Im Leerlauf

 
  • Bei 1500 U/min

13—20

11—17

16—20

 
  • Bei 3000 U/min

30—34

28

32

 

Beim angeschlossenen Vakuumschlauch, den Hagel.:

  • Im Leerlauf

Von +4,0*

Von +3,0

Von +3,0

 
  • Bei 4500 U/min

+13—17

+8—12

+8—12

 
  • Bei 3000 U/min
       

* 3нак «+» sagt darüber, dass die vorliegende Größe in den Grad nach WMT gebracht ist.

Die Momente des Zuges der Hauptschnitzvereinigungen des Motors m 102, kgs.m

Der Typ der Vereinigung

Die Bedeutung

Die Kontermutter der Regelungsschraube des thermischen Spielraums im Antrieb der Ventile

2,0

Die Bolzen der Befestigung des Kopfes der Zylinder

  • Die 1. Aufnahme

7,0

  • Die 2. Aufnahme

dowernut auf 90 ° (die Bolzen М12 mit inner 12-grannym von der Vertiefung schlüsselfertig)

  • Die 3. Aufnahme

2,5 (die Bolzen М8)

Der Bolzen der Befestigung des Deckels des Kopfes der Zylinder

1,5

Der Bolzen der Befestigung des Körpers des Lagers der Kurvenwelle

2,1

Der Bolzen der Befestigung des Sternchens der Kurvenwelle

8,0

Schponka die Kompensationen des Abzuges der Kette des Antriebes der Kurvenwelle

0,5

Der Pfropfen natjaschitelja die Ketten

7,0

Der Körper der Einrichtung natjaschitelja die Ketten

1,0

Die Bolzen der Befestigung kryschek der gründlichen Lager

М12

9,0

М11

  • Die 1. Aufnahme

5,5

  • Die 2. Aufnahme

dowernut auf 95 °

М11x62 Mit inner 12-grannym von der Vertiefung schlüsselfertig

  • Die 1. Aufnahme

5,5

  • Die 2. Aufnahme

dowernut auf 90—100 °

Die Mutter des Bolzens des Deckels der Triebstange

  • Die 1. Aufnahme

4,0—5,0 (die nochmalig verwendeten Bolzen) oder 5,0—6,0 (die neuen Bolzen)

  • Die 2. Aufnahme

dowernut auf 90—100 °

Die Bolzen der Befestigung des Deckels des Antriebes der Kurvenwelle

2,3

Der Bolzen der Befestigung des Deckels der fetten Pumpe

1,0

Der Pfropfen redukzionnogo des Ventiles der fetten Pumpe

3,0

Der Bolzen der Befestigung fett kartera

1,0

Der Bolzen der Befestigung masloprijemnika der fetten Pumpe

  • М8

2,3

  • М6

1,0

Der Pfropfen maslosliwnogo die Öffnungen

3,0

Der Bolzen der Befestigung der Wasserpumpe

1,0

Der Bolzen der Befestigung der Scheibe zur Wasserpumpe

1,0

Der Bolzen der Befestigung des Lüfters

1,0

Der Körper des Thermostaten

2,5

Der Bolzen der Befestigung der Brennstoffpumpe

2,5

Der Bolzen der Befestigung des Zündverteilers

2,3

Die Zündkerzen

1,5

Die Bolzen der Befestigung der Träger der Aufhängung zum Motor

4,0

Die Bolzen der Befestigung der Träger der Aufhängung zur Getriebe

7,0

Die Bolzen der Befestigung der Träger der Aufhängung zum querlaufenden Balken

2,0

Der Bolzen der Befestigung des Begrenzers des Laufs der Kraftanlage nach oben zum hinteren Träger der Aufhängung

3,0

Der Regelungsbolzen des Begrenzers des Laufs der Kraftanlage nach oben

13,0

Der Bolzen der Befestigung des Dämpfers

1,0

Der Bolzen der Befestigung des Vorderpuffers zum Block der Zylinder

2,5

Der Bolzen der Befestigung der Nabe der Scheibe zur Kurbelwelle

30,0

Der Bolzen der Befestigung der Scheibe zur Nabe

1,0

Der Bolzen der Befestigung des Schwungrades

  • Die 1. Aufnahme

3,5

  • Die 2. Aufnahme

dowernut auf 90—100 °

Der Bolzen der Befestigung der Halterung des hinteren Netzes der Kurbelwelle

1,0

Der Pfropfen der Abflußöffnung des Blocks der Zylinder

3,0

Der Pfropfen der Abflußöffnung des Heizkörpers

1,5—2,0

Die Momente des Zuges der Hauptschnitzvereinigungen der Motoren m 110, m 123, m 115, kgs.m

Der Typ der Vereinigung

Die Bedeutung

Das Zahnrad der Kurvenwelle

8,0

Die Muttern des Deckels der Triebstange

4,1—5,0

Die Bolzen des Deckels der gründlichen Lager

  • M 110, M 123

8,0

  • M 115

9,0

Der Bolzen des Vorderflansches der Kurbelwelle:

  • M 110, M 123

40,0—45,0

  • M 115

27,0—33,0

Die Bolzen der Befestigung des Schwungrades

3,0—4,1

Die Zwischendisk

5,0

Die Schale des Körpers

1,1

Der Mantel des fetten Filters

  • M 123

2,6

  • M 110

3,5

Der Körper des fetten Filters

3,5—4,1

Das redukzionnyj Ventil des Systems des Schmierens

4,1

Natjaschitel der Verteilungskette

  • M 123

8,9

  • M 110

5,0

Der Mantel der Kurvenwelle (m 110)

2,6

Der Ausflußpfropfen der Schale kartera

4,1

Der Klappendeckel

  • M 123

1,5

  • M 110

0,5

Die Bolzen des Kopfes der Zylinder

Mit schestigrannoj vom Kopf

  • Die 1. Aufnahme

4,1

  • Die 2. Aufnahme

7,1

  • Die 3. Aufnahme (nach 10 Minen des Extraktes)

11,0

Mit doppelt schestigrannoj vom Kopf

  • Die 1. Aufnahme

4,0

  • Die 2. Aufnahme

7,0

  • Die 3. Aufnahme (nach 10 Minen des Extraktes)

dowernut noch auf 90 °

  • Die 4. Aufnahme

dowernut noch auf 90 °