6f70e987

12. Die Karosserie und seine Ausrüstung

Die Karosserie und seine Ausrüstung

Die Konstruktion der Karosserie geschweißt, ganzmetall-, mit der Sicherheitspersonenabteilung, mit den Vorder- und hinteren Sektionen, die die Energie des Schlages absorbieren. Die Karosserie wird in den Varianten die Limousine, den Abteil und den Kombi ausgegeben. Zur Ausrüstung der Karosserie gehört die Luke des Dachs und das Vakuumsystem der Blockierung der Schlösser der Türen mit der Zentralstelle. Die Luke des Dachs kann mit hand- und dem elektrischen Antrieb sein; es ist der Nothandantrieb im letzteren Fall vorgesehen. Die Motorhaube, der Deckel des Gepäckraumes, die Türen und die Vorderflügel nehmen sich auf den Bolzen zusammen und sie ist es leicht, zu ersetzen. Bei der Montage muss man die entsprechenden Spielraüme beachten.

Der Spielraum zwischen den Teilen der Karosserie soll identisch nach der ganzen Länge sein. Die zugelassene Abweichung 0,5 mm. Die Umfänge, die auf der Zeichnung gebracht sind, sind in Millimetern mit dem Zutritt ±0,5 mm angegeben.

Jede 20000 km des Laufes schmieren Sie die Schlingen der Türen universell konsistentnoj mit dem Schmieren mit Hilfe der Spritze ein. Außerdem gleichzeitig

Auf dem Auto mit der Karosserie des Typs den Kombi schmieren Sie die Schlingen der Tür des Gepäckraumes mit dem motorischen Öl ein. Tragen Sie auch die kleine Anzahl des Schmierens auf den Riegel und den Hund der Schlösser der Türen auf.

Jede 48000 km des Laufes prüfen Sie die Sauberkeit aller Dränageöffnungen der Karosserie.

Jede 12 Monate schmieren Sie die die Luke richtenden Dächer ein und prüfen Sie die Passierbarkeit der Entwässerungsgräben, prokatschiwaja von ihrer zusammengepressten Luft von schinnogo der Pumpe. Zugleich prüfen Sie die Gründung der Karosserie auf das Vorhandensein der Beschädigungen und der Korrosion, besonders den Zustand des Rostschutzanstrichs des Bodens der Karosserie gleichzeitig. Notfalls tragen Sie den neuen Rostschutzanstrich auf und erzeugen Sie die entsprechenden Reparaturarbeiten.