6f70e987

11.7. Die Prüfung auf dem Auto des Generators und des Reglers der Anstrengung

Für die Klärung des Grundes der ungenügenden Nachladung der Batterie führen Sie die nächste Prüfung der Arbeit des Reglers der Anstrengung durch.

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Schalten Sie die Leitung von minussowoj die Klemmen der Batterie aus.
  2. Schließen Sie das Voltmeter mit den Grenzen der Messung 0—16 In zwischen der Schlussfolgerung In + des Generators und dem Körper des Generators an.
  3. Schalten Sie die rote Leitung von der Schlussfolgerung In + aus und schließen Sie das Ampermeter mit den Grenzen der Messung 0—60 Und zwischen der Spitze der Leitung und der Schlussfolgerung an.
  4. Schalten Sie die Leitung zu minussowoj der Klemme der Batterie und obespetschte die Belastung 55 Und mit der Hilfe nagrusotschnogo des Rheostats an.
  5. Starten Sie den Motor und stellen Sie die ständige Frequenz des Drehens von 2000 bis zu 3000 U/min fest.
  6. Regulieren Sie den Strom der Batterie von 23 bis zu 30 Und nagrusotschnym vom Rheostat, dabei sollen die Aussagen des Voltmeters von 13,9 bis zu 14,8 W.Pri eine beliebige Abweichung von diesen Grenzen, die unverzügliche Prüfung des Reglers der Anstrengung vom Vertreter der Firma (oder sein Ersatz notwendig sein).
  7. Für die Prüfung der Abgabemacht des Generators schließen Sie nagrusotschnyj den Rheostat an, stellen Sie die Frequenz des Drehens des Motors 1300 U/min fest und gleichzeitig vergrössern Sie den Strom der Belastung bis zu 10 Und. Die Kontrolllampe des Ladens der Batterie soll nicht brennen.
  8. Wiederholen Sie die Prüfung bei der Frequenz des Drehens des Motors 2000 und 6000 U/min, den Strom der Belastung 36 und 55 Und für 55-ampernogo des Generators oder 43 und 65 Und für 65-ampernogo des Generators feststellend.