6f70e987

10.6.1. Die flexiblen Schläuche


Die flexiblen Schläuche

Jede sechs Monate ist nötig es den Wagen zu heben und, die flexiblen Schläuche, die die Stahlbremshörer mit den Vorder- und hinteren Bremsen verbinden, auf die Risse, die Schäbigkeit, den Durchfluß, die Blähungen und die übrigen Beschädigungen anzuschauen. Diese Schläuche sind ein wichtiger und sehr verwundbarer Teil des Bremssystems und unterliegen der sorgfältigsten Besichtigung (Sie können das Spiegelchen und das Lämpchen ausnutzen). Wenn auf dem Schlauch irgendwelche Defekte aufgedeckt sind, ist nötig es es zu ersetzen.

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Mit Hilfe des Schlüssels schalten Sie den Schlauch an der Stelle seiner Vereinigung mit der harten Linie aus und dann ziehen Sie es aus der Bremsklammer oder dem Verbindungsstück heraus.
  2. Bei der Anlage des Schlauches prüfen Sie, damit alle Bolzen und die Schnitzvereinigungen rein waren. Bei wwertywanii des Schlauches benutzen Sie nur die Hände. Den Schlauch eingeschraubt, ziehen Sie von seinem Schlüssel fest.
  3. Den Schlauch festgestellt, prüfen Sie, damit darauf die heftige Überspitzung und perekrutschiwani nicht war. Überzeugen sich, dass der Schlauch irgendwelche Details der Aufhängung nicht betrifft, die Räder in die äusserste rechte und äusserste linke Lage umgedreht. Wenn der Schlauch die Aufhängung betrifft, ist nötig es die Klemmplatte auf dem Träger des Schlauches zu schieben und, den Schlauch zu versetzen.
  4. Überfluten Sie die Bremsflüssigkeit in den Behälter und prokatschajte das System.