6f70e987

10.5.2. Die Entfernung der Luft aus dem Hauptzylinder

Nach dem Ablass der Bremsflüssigkeit oder der Abnahme des Hauptzylinders vor seiner Anlage auf die Stelle ist es prokatschat der Zylinder notwendig.

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Stellen Sie in die Abschlußöffnungen der Bremslinie die Schnitzpfropfen ein und schrauben Sie sie ein so, dass sie die Luft nicht versäumten, aber gleichzeitig konnte man leicht sie schwächen.
  2. Füllen Sie den Behälter die Bremsflüssigkeit aus.
  3. Nehmen Sie einen Pfropfen ab und führen Sie den Kolben in den Zylinder ein, so, dass von ihm die Luft hinauszuwerfen. Auf den Kolben drücken es kann mit Hilfe des großen Schraubenziehers.
  4. Damit die Luft rückwärts in den Hauptzylinder nicht gegangen ist, bevor den Druck auf den Kolben zu schwächen, stellen Sie auf die Stelle den Pfropfen fest und festigen Sie sie.

    Diese Prozedur zu wiederholen, bis die aus der Abschlußöffnung folgende Flüssigkeit aufhören wird, pusyrki der Luft, später zu enthalten, zur folgenden Öffnung und wieder überzugehen, die ganze Prozedur zu wiederholen. Sie folgen darauf, dass sich der Behälter mit der Bremsflüssigkeit, da nicht geleert hat andernfalls ins System die Luft geraten kann.

  5. Ziehen Sie auf der Vakuum- Verstärker den neuen Ring des runden Schnitts an, stellen Sie den Hauptzylinder und die Grubenbaumuttern fest und ziehen Sie sie bis zum aufgegebenen Moment fest.
  6. Schalten Sie die Hörer und die Elektrostecker an. Prüfen Sie die Arbeit des Sensors des Niveaus der Bremsflüssigkeit, auf die schwarze Birne im Oberteil des Behälters gedrückt. Dabei soll das Lämpchen auf dem Instrumentenbrett aufflammen.
  7. Auf den Modellen mit der Handgetriebe prokatschajte das hydraulische System der Kupplung.
  8. Auf den Modellen, ausgestattet vom Indikator des Gefälles des Drucks, drücken Sie auf die Spindel der Ableitung auf die Null, die aus dem Schalter auftritt.
  9. Prokatschajte das Bremssystem.